Pressemitteilungen des Landesverbandes

Warum nicht gleich abschaffen?

Melanie Wery-Sims

Zur Debatte um die Wiedereinführung der Wehrpflicht Aufgrund des völkerrechtswidrigen Krieges von Russland gegen die Ukraine werden auch in Deutschland die Stimmen zur Wiedereinführung einer Wehrpflicht lauter. Hierzu erklärt die Melanie Wery-Sims, Landesvorsitzende: „Egal ob man es Wehrpflicht nennt oder von einer allgemeinen Dienstpflicht… Weiterlesen

Ein Zeichen für den Frieden

Melanie Wery-Sims und Stefan Glander

Alle Seiten müssen zurück an den Verhandlungstisch Aufgrund der Eskalation in der Ukraine wurden 12 weitere Kampfjets der US-Armee in die Eifel verlegt. Hierzu erklären die Landesvorsitzenden Melanie Wery-Sims und Stefan Glander: „Es bedarf eines klaren Zeichens für den Frieden und keine weiteren Eskalationen. Hierzu gehört allen voran die… Weiterlesen

Wir zeigen den Querdenkern die ROTE KARTE!

DIE LINKE Rheinland-Pfalz

Ja, es gibt viel zu kritisieren: in den letzten Jahren wurden Krankenhäuser geschlossen oder privatisiert, Stellen und Betten wurden abgebaut und der Pflegenotstand immer weiter verschärft - das alles schon lange vor der Corona-Pandemie. Die Maßnahmen waren und sind nicht immer alle nachvollziehbar. Wir alle sind ausgelaugt und dürsten nach… Weiterlesen

Kein Vergeben oder Vergessen

Melanie Wery-Sims, Stefan Glander

2 Jahre nach dem Anschlag von Hanau Zum zweiten Jahrestag des rechtsextremen Anschlages in Hanau bei dem 9 Menschen getötet wurde erklären die Landesvorsitzenden Melanie Wery-Sims und Stefan Glander: „Gesellschaft und Politik müssen sich endlich von der Geschichtserzählung der „Einzelfälle“ verabschieden. Das sind wir den Getöteten von Hanau… Weiterlesen

Höchste Pro-Kopf-Verschuldung

Melanie Wery-Sims

Fehlende Kontrolle und mangelndes Verantwortungsbewusstsein Zum heute veröffentlichten Bericht des Landesrechnungshofes erklärt Melanie Wery-Sims, Landesvorsitzende: „Rheinland-Pfalz führt die Liste der höchsten Pro-Kopf-Verschuldung an. Diese Feststellung alleine wäre schon traurig genug. Wenn man jedoch tiefer in die Materie einsteigt und… Weiterlesen

Ihr habt mehr verdient!

Leonie Sayer

Bessere Arbeitsbedingungen und mehr Lohn im Sozial- und Erziehungsdienst Mehr Wertschätzung bedeutet auch bessere Arbeitsbedingungen! Erzieher*innen und Sozialarbeiter*innen haben gerade während der Pandemie gezeigt, dass ohne sie nichts geht! Sie haben den Laden am Laufen gehalten. Nun gilt es in der Tarifrunde zu zeigen, dass diese wichtige… Weiterlesen

„Trier hält zusammen“ Am Samstag, den 12.02.2022, ruft ein breites Bündnis zu einer Menschenkette mit anschließender Kundgebung für solidarischen Zusammenhalt auf. Die Veranstalter*innen rund um den Verein „Für ein buntes Trier“ fordern in ihrem Aufruf unter anderen „die notwendige Unterstützung der von der Pandemie besonders betroffenen Menschen“… Weiterlesen

Bruchlandung am Flughafen Hahn

Stefan Glander

Prestige-Projekt erneut vor dem Aus Der Flughafen Hahn ist seit Jahren regelmäßig in den Schlagzeilen. Nicht erst seit dem Verkauf Ende vergangenen Jahres, was ein Befreiungsschlag für den finanziell ins Straucheln gekommenen Flughafen sein sollte. Stefan Glander, Landesvorsitzender, kann beim ehemaligen Vorzeige-Projekt der Landesregierung nur… Weiterlesen

Systemsprenger:innen

Lisa Hartmann

Marodes Bildungs- und Fördersystem auf den Prüfstand Spätestens seit dem 2019 veröffentlichten Film „Systemsprenger“ sind sie in aller Munde: Kinder die das gängige „System sprengen“. Seit der Pandemie häufen sich Fälle von Kindern deren ausufernder Zorn, fremd- und selbstverletzende Verhaltensweisen im Schulsystem keinen Platz finden. „Welche… Weiterlesen

50 Jahre Radikalenerlass

Manuel Lautenbacher

Die Opfer anerkennen und entschädigen Aus Anlass des vor 50 Jahren am 28. Januar 1972 verabschiedeten „Radikalenbeschluss“ erklärt der stellv. Landesvorsitzende Manuel Lautenbacher: „Einer der schwersten Schläge gegen die Transformationsbestrebungen in der von Alt-Nazis geprägten BRD waren die gegen die politische Linke erlassenen… Weiterlesen