13/02/15-012: Politische Bildung 2013

Alexander Ulrich, Wolfgang Ferner
201313/02/15Orga

nichtbefassung einstimmig beschlossen

13/02/15 - 012
Politische Bildung 2013

Antragstext:

Der Landesvorstand möge beschließen:

Bildungsplanung 2013

1. Neumitgliederseminare - zwei Seminare in der Planung, jeweils eines im Halbjahr, aus Kostengründen nach Möglichkeit in Kooperation mit den Bildungsstrukturen der angrenzenden Bundesländer.

2. Ein Seminar zur Vorstandsarbeit, gleichfalls nach Möglichkeit in Kooperation mit angrenzenden Landesverbnden.

3. Seminar zur Mitgliedergewinnung - zwei Seminare in Planung, jeweils eines im Halbjahr

4. Seminar zum Parteiprogramm - im zweiten Halbjahr nach der Wahl

5. Aktiver Wahlkampf vor Ort - im Frühsommer 2 Seminare zur rechtzeitigen Vorbereitung.

6. Schulung der Direktkandidatinnen- Seminar im Frühsommer


Begründung:

Es ist für unseren Landesverband im Rahmen der Stabilisierung wichtig, dass wir ein Angebot an politischer Bildung vorhalten. Wir brauchen mehr Kompetenz beim Thema Mitgliedergewinnung und der Mitgliederbetreuung. Unsere Mitglieder sollen und müssen über die Parteiarbeit und das Programm informiert werden. Seminare haben dabei die Aufgabe das kompakt an einem Tag oder einem Wochenende zu leisten und bieten weiterhin die Möglichkeit, dass sich Mitglieder auf einer anderen Ebene kreisübergreifend kennen und schätzen lernen können. Die Atmosphäre in Seminaren ist fast immer viel entspannter als in den Kreisvorstandssitzungen, den Landesparteiratssitzungen oder auf den Landesparteitagen. Diese Planung gilt vorbehaltlich der Finanzen.

nichtbefassung einstimmig beschlossen