Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Ali Damar

Kandidat der LINKEN im Wahlkreis 203



Geboren: 01. Juli 1970 in Gölbasi (Türkei)
Beruf: Restaurantfachmann

Tel: 0157 / 39692598

Social Media und Homepage:

Email: ali.damar@web.de

Engagement und Mitgliedschaften

1988 - 2002 aktives Mitglied der türkischen Partei Sozialistischer Arbeiter

2002 - 2008 Mitglieder der SPD, unter anderem stellv. Jusuvorsitzender

Seit 2009 Mitglied der LINKEN

Seit 2009 Stadtratsmitglied in Wittlich, Beirat für Migration und Integration


Schwerpunkte / Interessen / Hobbies

Ich stehe für eine ehrliche und realistische Politik, für Respekt und Vertrauen in die Politik, für soziale Gerechtigkeit, als Kandidat für den Bundestag 2013.

Bildungschancen aller Kinder, für gerechte Löhne für jeden Arbeitnehmer, für das Ende weiblicher und männlicher Diskriminierung.

Keine Zukunft ohne Sozialismus!
Kapitalismus bedeutet Militarismus und Krieg, Mord, Armut , Hunger, Blut , Gewalt, Abscheu.
Ich glaube, dass die Marxistische Ideologie die Erhabene ist, und ich kämpfe für eine Klassenlos Errichtung einer Weltordnung ohne Ausbeutung.
Geld ist genug da, aber es ist ungerecht verteilt. Wir sorgen für Gerechtigkeit, Gute Arbeit, gute Löhne, Belegschaft erpressen, Löhne drücken-das muss endlich aufhören.