Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Heute schon alles klar machen...

Briefwahl zur Landtagswahl am 13. März 2016

Keine Lust Sonntags aufzustehen? Am 13. März in Urlaub?
Oder kannst Du die Landtagswahl gar nicht abwarten?

Dann nutze auch Du die Möglichkeit der Briefwahl und gib bereits heute Deine Stimme für DIE LINKE zur kommenden Landtagswahl ab - ganz einfach von zu Hause.

Bis zum 11. März ist die Briefwahl möglich und es ist einfacher als man denkt. Die wichtigsten Schritte haben wir hier kurz zusammengefasst, damit auch Du für ein sozialeres, demokratischeres und friedlicheres Rheinland-Pfalz stimmen kannst.

Sozial muss drin sein!

Briefwahlunterlagen anfordern (kannst Du machen)

Wenn Du nicht auf die Wahlbenachrichtigung warten möchtest, kannst Du schon jetzt die Briefwahlunterlagen anfordern.
Dies geht formlos über eine eMail an Deine zuständige Gemeindeverwaltung mit Angabe von Name, Adresse und Geburtsdatum. Bei einigen Gemeinden kannst Du die Unterlagen sogar über deren Homepage online anfordern.
Wenn Du sowieso gerade unterwegs bist, kannst Du auch persönlich bei der Gemeindeverwaltung vorbeischauen und die Unterlagen anfordern. Wichtig ist hierbei die Vorlage der Personalausweises.
In wenigen Tagen sollte der Umschlag mit den Wahlunterlagen bei Dir eingehen...

Solltest Du nicht wissen, welche Gemeinde für Dich zuständig ist, kannst Du dies hier erfahren...

Briefwahl bei Zugang der Wahlbenachrichtigung

Wenn Dir Deine Wahlunterlagen zugegangen sind, hast Du die Möglichkeit Dich für die Briefwahl zu entscheiden.
Hierzu füllst Du die mitgesendeten Formulare aus und wählst die Partei Deiner Wahl - hier natürlich DIE LINKE :-)
Danach
1. Stimmzettel in den blauen Umschlag,
2. Wahlschein unterschreiben
3. und den Wahlschein mit dem blauen Umschlag in den größeren orange-farbenen Umschlag.
4. Nun noch in einen Briefkasten in Deiner Nähe einwerfen - FERTIG.

Weiter erzählen wie einfach Briefwahl ist

Viele Menschen wissen nicht, wie einfach es ist sich für die Briefwahl zu entscheiden und gemütlich von zu Hause aus zu wählen.
Vielleicht kennst Du die ein oder andere Person, für die Briefwahl interessant seien könnte - mach sie auf die Möglichkeit aufmerksam, damit möglichst viele Menschen am Sonntag oder davor ihre Stimme bei der Landtagswahl abgeben.