Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content
Landesverband Rheinland-Pfalz

LINKE diskutiert Eckpunkte

In zwei regionalen Foren zur Diskussion des ersten Entwurfs der Kommunalpolitischen Eckpunkte haben sich in Koblenz und Kaiserslautern rd. 100 Mitglieder zusammengefunden. Neben der inhaltlichen Debatte wurden auch die ersten Züge der Kampagne und Materialien für den anstehenden Kommunalwahlkampf breit diskutiert. Den Schlusspunkt in der Debatte setzt im November der Landespareitag in Trier. Vorher wird auch der Landesausschuss die Eckpunkte diskutieren und beschließen.

Zu den bisherigen Forderungen in den Eckpunkten war vor allem die Versorgung im ländlichen Raum, der ticket- und entgeltlose Personennahverkehr, der Stopp für steigende Mieten und die damit verbundene Verdrängung von Menschen aus angestammten Quartieren und der Kampf gegen Armut in der Mitte der Debatte.

Hier findet ihr einige Bilder aus August 2018...

DIE LINKE. Rheinland-Pfalz

Erster Diskussionsentwurf der Eckpunkte

In einem breiten Diskussionsprozess wird DIE LINKE. Rheinland-Pfalz in den kommenden Wochen den ersten Vorschlag zu den Kommunalpolitischen Eckpunkten in den Kreisverbänden und zwei Regionalkonferenzen diskutieren.
Am 18.8.2018 findet die Regionalkonferenz Nord/West ab 10.00 Uhr in der Koblenzer Brauerei in Koblenz statt. Gefolgt von der Konferenz Mitte/Süd am 25.8.2018 in Kaiserslautern.
Im Anschluss werden sich der Landesvorstand und der Landesausschuss im September mit dem Vorschlag und den Änderungen befassen.
Die beschlussfassende Beratung über die Eckpunkte findet beim Landesparteitag in Trier am 10. und 11. November 2018 statt.

Den ersten Vorschlag des Landesvorstandes mit Zeilenangaben zur Diskussion findet ihr hier...


Kommunalpolitische Eckpunkte

Hier findet ihr die aktualisierte Version des Vorschlages zu den Eckpunkten nach den Diskussionen der beiden Regionalkonferenzen.