Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Gerald Unger

Kandidat der LINKEN im Wahlkreis 208

Geboren:
Beruf: Wahlkreismitarbeiter bei Kathrin Senger-Schäfer, MdB

Tel: folgt

Social Media und Homepage



Email: gerald-unger@gmx.de






Zeichen setzen – Gräben überwinden!

 

Die Linke muss auch in Westdeutschland Volkspartei werde. Wir brauchen Verbündete, um die Interessen der Menschen in Rheinland-Pfalz parlamentarisch und außerparlamentarisch vertreten zu können. Im Wahlkreis Ludwigshafen-Frankenthal gibt es junge engagierte Menschen bei den PIRATEN, die Gemeinsamkeiten mit der LINKEN bei Medienrechten und beim Grundeinkommen haben. Es gibt linke GRÜNE, die vor Ort  noch Friedensaktivisten sind. Es gibt SOZIALDEMOKRATEN, die Peer Steinbrück’s, von den LINKEN abgeschriebene, Sozialforderungen, auch ernst nehmen. Es gibt ernsthafte CHRISTEN, die wie wir die Privatisierung von Wasserrechten und anderer ökologischer Ressourcen für Diebstahl an der Allgemeinheit halten. Es gibt LINKE die in allen politischen Gremien für unsere MitbürgerInnen streiten. Gehen wir aufeinander zu!

Auch die ERSTSTIMME für Gerald Unger.

Engagement und Mitgliedschaften

- Landesarbeitsgemeinschaft LINKE UnternehmerInnen der Partei DIE LINKE.
Rheinland-Pfalz (Sprecher)

- Gründungsmitglied Sozialistische Linke Berlin




- Börsenverein für den Deutschen Buchhandel Frankfurt/Leipzig

- Verein Buchkultur Ludwigshafen

- Gründungsmitglied Die Räuber 77 Literarisches Zentrum Rhein Neckar

- Peter-Hacks-Gesellschaft Berlin

- Bürgerverein Mannheim-Gartenstadt

- Deutsch Polnische Gesellschaft der BRD Düsseldorf-Berlin

- Gesellschaft BRD-UdSSR Rhein-Neckar Mannheim

- VVN – BdA Bund der Antifaschisten Mannheim

- Gründungsmitglied Förderverein für Jüdisches Gedenken Frankenthal/Pfalz

- Gründungsmitglied Jenny-Marx-Gesellschaft Rheinland-Pfalz Trier

Schwerpunkte / Interessen / Hobbies

Hobbies:


Pol. Schwerpunkte:


Politischer Werdegang:

1962 Kommunist

1962 Gewerkschaftsmitglied (DJU jetzt Verdi)

1968 Mitglied DKP bis 1989
Mannheim-Waldhof (mit Herbert Mies)
Duisburg-Rheinhausen (mit Max Reimann)
In der Verlagsleitung der Tageszeitung UZ Unsere Zeit
und Leipziger Messe-Magazin

1989 Unterstützer und Teilnehmer Kongress Erneuerung Frankfurt

1990 Gründungsmitglied PDS Rheinland-Pfalz (jetzt DIE LINKE.)
Mitglied der ersten Statutenkommission der Bundes PDS
Mitglied des Landesvorstandes Rheinland-Pfalz PDS
8 Jahre Landeschatzmeister PDS Rheinland-Pfalz
10 Jahre Mitglied des Bundesparteirats der PDS

2004 Doppelmitglied bei WASG Verein Hamburg-Harburg

2009 Wahlkampfteam Kathrin Senger-Schäfer DIE LINKE. Rheinland-Pfalz

2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Kultur und Medien in Berlin
Wahlkreismitarbeiter Kathrin Senger-Schäfer MdB Ludwigshafen

1978 – 2009 - Dreißig Jahre Bürgerlicher Buchhändler in Frankenthal/Pfalz

Keinerlei Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Staatssicherheit der
Deutschen Demokratischen Republik oder einem anderen in- oder
ausländischen Dienst.