Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Schulung Haustürgespräche für Direktkandidat*innen und Wahlkämpfer*innen

Kein Flyer, kein Plakat, kein sharepic ist im Wahlkampf so überzeugend wie ein gutes Gespräch. Wählerbindung entsteht indem wir Beziehungen aufbauen und deshalb lohnen sich Haustürgespräche. Haustürgespräche bringen uns in Kontakt mit den Leuten, die wir am Infostand zu selten treffen, die wir mit Plakaten kaum erreichen und die nicht zu unseren Veranstaltungen kommen. Mit je mehr Menschen wir reden, je mehr wir ihre konkreten Probleme kennen, je mehr Nachbar*innen die Partei vor Ort erleben, desto mehr wachsen wir und desto mehr werden wir gewählt.

Wie aber geht das? Was ist dafür nötig? Was müssen wir beachten? Und: Klappt das wirklich?

Schulung Haustürgespräche in Mainz

Anmeldung wie folgt: Name, Telefonnummer, Kreisverband, Position im Kreisverband,

Anmeldefrist: 09.10.2020