Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Marion Morassi

Bewerbung um Listenplatz 2 der Landesliste Landtag

  • Kreissprecherin DIE LINKE. KV Ahrweiler
  • Jahrgang 1963, ein erwachsener Sohn
  • gelernte Hotelfachfrau
  • Reiseverkehrskauffrau, selbstständig

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

hiermit bewerbe ich mich für den Listenplatz 2 der Landesliste zum Landtag. Meine Bewerbung erfolgt mit einem einstimmigen Votum meines Kreisverbandes DIE LINKE Ahrweiler aus der Kreismitgliederversammlung vom 05.03.2020.

Ich bin seit über 10 Jahren in der Kommunalpolitik aktiv, davon 5 Jahre im Kreistag   für DIE LINKE und seit 2019 als Einzelkämpferin im Stadtrat von Bad Neuenahr. Bei den letzten beiden Bundestagswahlen war ich die Direktkandidatin in meinem Wahlkreis und wurde zu vielen Podiumsdiskussionen und Veranstaltungen eingeladen. Meine Gegnerinnen waren u.a. bekannte Politikerinnen wie Andrea Nahles (SPD) und Mechthild Heil (MdB für die CDU). Wenn ich eines kann, dann ist es Wahlkampf!

Das Land braucht DIE LINKE, um endlich die schwere finanzielle Last von den Kommunen und BürgerInnen zu nehmen und um den allgemeinen Sozialabbau zu stoppen.

  • Besonders am Herzen liegt mir der soziale Wohnungsbau. Leider wurden in der Vergangenheit zu wenig Sozialwohnungen gebaut oder aus der öffentlichen Hand ohne Not an private Investoren verkauft. Dies muss sich ändern und gestoppt werden!
  • Ich werde mich einsetzen für Abschaffung der Straßenausbaubeiträge zur Entlastung der Kommunen und der Bürgerinnen und Bürger.
  • Ich kämpfe für den Erhalt von Krankenhäusern, insbesondere im ländlichen Raum, um auch dort die medizinische Versorgung zu garantieren. Gesundheit ist keine Ware und sollte nicht von gewinnorientierten Konzernen dominiert werden. Gerade in meiner Region sind viele Krankenhäuser von Schließungen und Kürzungen betroffen.
  • Ich setze mich seit Jahren vor Ort für einen flächendeckenden, barrierefreien, ticketlosen, umlagefinanzierten ÖPNV ein. Dies kann nur mit Hilfe des Landes realisiert werden, da viele Kommunen eine solche Aufgabe finanziell und logistisch nicht alleine stemmen können!
  • Der Ausbau der Erneuerbaren Energien im Besonderen und der menschengemachte Klimawandel im Allgemeinen darf für DIE LINKE kein Randthema bleiben.
  • Ganz aktuell und sicher auch noch ein Thema bis zur Landtagswahl ist die Situation der Geflüchteten in der Region an der griechisch-türkischen Grenze und den Griechischen Inseln. Ich fordere von der Landesregierung eine schnelle, unbürokratische Aufnahme von Geflüchteten und die Unterstützung der Kommunen, die bereit sind, diese unter definierten Bedingungen aufzunehmen.

Das Land braucht also unbedingt eine starke LINKE im Landtag, nicht nur als außerparlamentarische Opposition! Dafür trete ich an!  Daher bitte ich um euer Vertrauen und um eure Stimme.

 

 Mein politischer Werdegang:

  •  Mitglied in der Partei DIE LINKE. seit Januar 2009
  •  Kreissprecherin DIE LINKE. Ahrweiler seit Mai 2010
  • Sprecherin der BAG LISA bis 2019
  •  Sprecherin und Gründungsmitglied der LAG AKL RLP und Delegierte im    AKL Länderrat
  •  Sprecherin und Gründungsmitglied der LAG Ökologische Plattform RLP
  •  Delegierte zum Bundesparteitag
  • Mitglied im Kreistag Ahrweiler von 2014 bis 2019
  • Mitglied im Stadtrat Bad Neuenahr- Ahrweiler für DIE LINKE seit 2019

Mein Wirken in außerparlamentarischen Bewegungen:

  • Mitglied bei Ver.di
  • Medienverantwortliche Sprecherin der ATTAC Regionalgruppe Ahrweiler
  • Mitglied im Flüchtlingsnetzwerk Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.
  • Mitglied im Bündnis Remagen für Frieden und Demokratie
  • Gründungsmitglied „Aufstehen gegen Rassismus Kreis Ahrweiler“
  • Mitglied in der Deutschen Friedensgesellschaft DFG-VK und Ansprechpartnerin für den   Bereich Rhein-Ahr-Eifel
  • Schöffin beim Landgericht Koblenz seit Januar 2019

 

Meine politischen Schwerpunkte liegen in den folgenden Politikfeldern (die Reihenfolge ist ungewichtet zu verstehen): Soziales, Ökologie, Feminismus, Bündnisarbeit mit Gewerkschaften und NGO's, Antifaschismus und Antirassismus. Für weitere Informationen könnt ihr gerne meine Internetseiten besuchen oder mir eine Mail senden:

 

• www.marion-morassi.de

www.facebook.com/Morassi.Marion

• marion.morassi@die-linke-ahrweiler.de