Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Liebe Genossinnen und Genossen,

mit dieser Sofortinfo informieren wir euch über die vergangene Sitzung des Landesvorstandes vom 26. Mai 2018 in Mainz.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und freuen uns auf eure Anregungen.

Katrin Werner und Jochen Bülow
Landesvorsitzende

Austausch mit der Gewerkschaft der Polizei (GdP) Rheinland-Pfalz

Bild zeigt die Sitzung des Vorstandes. Im Gespräch Sabrina Kunz.

Zu einem Gedankenaustausch und dem Finden gemeinsamer Schnittmengen waren Sabrina Kunz, Stellvertretende Landesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei, Jennifer Otto (Landesjugendvorstand GdP) und Christian Ehringfeld, (Geschäftsführender
Bundesjugendvorstand GdP und Mitglied im KV Westerwald) zu Besuch bei der Sitzung des Landesvorstandes.

Die Sitzung fand in einer positiven Atmosphäre statt und es war ausreichend Zeit, um Übereinstimmungen, aber auch noch offene Fragen, zu diskutieren.

Sabrina Kunz schilderte die der Landesregierung zum Teil seit Jahren bekannten personellen Schwierigkeiten und Mängel bei der Sachausstattung und kritisierte besonders die Besoldung der PolizistInnen. Der Landesvorstand schloss sich dieser Einschätzung an und sprach neben weiteren sozialen und arbeitsrechtlichen Themen auch das immer wiederkehrende Problem nicht identifizierbarer Polizisten bei Großveranstaltungen (Stichwort: „Wasserflasche in Brustasche“) an.

Einen kurzen Abgleich der Forderungen und unsere Stellungnahme findet ihr in der Pressemitteilung…

Kommunalwahl: Bezirkstag Pfalz und Regio-Konferenzen zur Diskussion der Eckpunkte

Im Vorfeld der Landesvorstandsitzung haben sich die pfälzischen Kreisverbände bereits zweimal für einen Austausch zur Kommunalwahl getroffen. In Abstimmung mit den Kreisen hat der Landesvorstand nun den Wahlantritt zum Bezirkstag Pfalz für den 23. Juni in Kaiserslautern beschlossen.

Einzelheiten für alle in der Pfalz wohnenden Genossinnen und Genossen findet ihr hier…

Weiterhin hat der Landesvorstand über die finanzielle Ausstattung zu Kommunalwahl diskutiert und deren Wichtigkeit betont. Der Landesvorstand hofft, dass nach dem Bundesparteitag mit den neugewählten GenossInnen im Parteivorstand tragfähige Vereinbarungen getroffen werden können und eine feste Zusage für die Wahlunterstützung zur Kommunalwahl vereinbart werden kann. Gleichzeitig möchten wir alle Genossinnen und Genossen nochmals dazu aufrufen, gemeinsam mit den Kreisvorständen die ersten Schritte in Richtung Kommunalwahl zu machen, falls dies noch nicht geschehen ist. Insbesondere die Listenaufstellungen sollten zügig nach der Sommerpause in Angriff genommen werden.

Für die inhaltliche Positionierung in „Kommunalpolitischen Eckpunkten“ hat sich der Landesvorstand wie angekündigt darauf verständigt, zwei Regionalkonferenzen zur Diskussion des Vorschlages anzubieten, um vor der Diskussion im Landesausschuss einen breiten Austausch zu realisieren. Die unten genannten Termine veröffentlichen wir zeitnah auf der Landeshomepage und benachrichtigen euch auch postalisch

Vorgesehen sind der 11. August für die Region Nord-West und der 25. August für die Region Mitte-Süd.

Medienkonzept für den Landesverband

Um den Auftrag des Landesausschusses aufzugreifen, ist der Landesvorstand in eine Diskussion zur medialen Präsentation des Landesverbandes auf Websiten und in sozialen Medien eingetreten. Hierzu wurde ein erster Entwurf vorgelegt, welcher nun weiter diskutiert und dann zur Debatte an den Landesausschuss gegeben werden soll.

Grundlegendes Problem einer adäquaten Betreuung der Online-Medien ist und bleibt die geringe Personaldecke des Landesverbandes.

Der Newsletter kann unter:
mitgl-info@die-linke-rheinland-pfalz.de abbestellt werden.


Der Newsletter ist die Mitgliederinformation des Landesverbandes der LINKEN Rheinland-Pfalz.
Presserechtlich verantwortlich für den Inhalt sind die Landesvorsitzenden:

Katrin Werner und Jochen Bülow
Gärtnergasse 24
55116 Mainz
Tel.: 06131 / 23 79 45