Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Liebe Genossinnen und Genossen,

Der Landesvorstand hat in seiner letzten Sitzung vor allem die Kommunalpolitischen Eckpunkte in den Mittelpunkt der Diskussion gestellt.

Die aktuelle Version der Eckpunkte findet ihr hier…

Diese Eckpunkte werden bei der kommenden Sitzung des Landesausschusses am Samstag, den 15.9., in Neuwied mit den Delegierten diskutiert, um daraus die Vorlage zur Beschlussfassung bei unserem Landesparteitag im November zu erarbeiten.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen der weiteren Themen und freuen uns auf eure Anregungen.

Katrin Werner und Jochen Bülow
Landesvorsitzende

Mitgliederzuwachs – Neumitgliedertreffen am 9.11.2018

Unser Landesverband ist seit Januar um mehr als 100 Mitglieder gewachsen. Hierüber freuen wir uns sehr und hoffen, dass die neuen Mitglieder bereits erste Kontakte in ihren Kreisverbänden knüpfen konnten. Damit der Einstieg in die Partei einfacher gelingt, wird am Vortag des Parteitages wieder ein Neumitgliedertreffen in Trier stattfinden.
Hierzu werden alle Neumitglieder separat eingeladen und wir hoffen erneut auf eine rege Teilnahme wie bei den bisherigen Veranstaltungen. Ihr könnt euch aber bereits jetzt bei Peter Weinand unter peter.weinand@die-linke-rlp.de dafür anmelden.
In der Sitzung des Landesvorstandes wurden die hierzu notwendigen Beschlüsse gefasst – wir freuen uns auf euch!

Einberufung des Landesparteitages

Der Landesvorstand hat in seiner Sitzung den Einberufungsbeschluss für den Landesparteitag im November gefasst. Neben der Beschlussfassung über die Kommunalpolitischen Eckpunkte werden der Landesvorstand, die Landesfinanzrevision und die Landesschiedskommission neu gewählt, die ersten Kandidaturen sind bereits eingegangen und können hier eingesehen werden.
Anträge an den Landesparteitag können noch bis zum 30. September 2018 an die Landesgeschäftsstelle unter lgs@die-linke-rlp.de eingereicht werden.

Die Einberufung und alle weiteren Informationen findet ihr unter: parteitag.die-linke-rlp.de
Besonders freuen wir uns über die Zusage von Dietmar Bartsch, der am Sonntag ein politisches Referat beim Landesparteitag halten wird.
Für den Samstag haben wir eine/n Vertreter/in des Parteivorstandes eingeladen.

 

Finanzrahmen Kommunalwahl

Der Landesvorstand hat einen Vorschlag für den Landesausschuss zur Ausstattung der Kreisverbände für die Kommunalwahl verabschiedet. Dieser soll dort ebenfalls am Wochenende diskutiert und beschlossen werden.
Mit dem Beschluss des Landesausschusses wird der Grundstein für die Aktivitäten im Kommunalwahlkampf gelegt. Hierbei hat der Landesvorstand drei unterschiedliche Vorschläge unterbreitet, wie die Finanzierung des Wahlkampfes ausgestaltet seien könnte. Wichtig ist für alle Beteiligten, dass DIE LINKE überall im Land mit einer Stimme spricht und optisch und inhaltlich „aus einem Guss“ antritt.

Abschluss Sommertour

Der Landesvorstand betrachtet die erste gemeinsame Sommertour der Bundestags- und Europaabgeordneten mit dem Landesverband als Erfolg und hofft, dass auch im kommenden Jahr eine solche Tour stattfinden kann. Bei mehr als 20 Veranstaltungen haben sich die Abgeordneten und Landesvorstände an Infoständen, Abendveranstaltungen und Verteilaktionen der Debatte mit den Rheinland-PfälzerInnen gestellt.
Bilder der Sommertour findet ihr hier…

Sammlungsbewegung „Aufstehen“

Der Landesvorstand ist einvernehmlich der Ansicht, dass die sogenannte Sammlungsbewegung „Aufstehen“ ein Element sein kann, um linke Positionen in der gesellschaftlichen Debatte wahrnehmbarer zu machen. Allerdings sieht der Landesvorstand keinen Anlass, hierzu Positionierungen innerhalb der Partei festzulegen. Der Vorstand teilt die Ansicht, dass die Sammlungsbewegung ein Zusammenschluss von Privatpersonen ist, so wie es andere Gruppierungen außerhalb unserer Partei auch sind. Diskussionen in den Kreisverbänden, sich als Parteigliederung für oder gegen diese Bewegung zu erklären, hält der Landesvorstand für wenig zielführend. Wichtig war allen Mitgliedern des Vorstandes, dass der politische Gegner dort gesucht wird, wo er sich befindet: Rechts der Mitte.

Der Newsletter kann unter:
mitgliederinfo@die-linke-rlp.de abbestellt werden.


Der Newsletter ist die Mitgliederinformation des Landesverbandes der LINKEN Rheinland-Pfalz.
Presserechtlich verantwortlich für den Inhalt sind die Landesvorsitzenden:

Katrin Werner und Jochen Bülow
Gärtnergasse 24
55116 Mainz
Tel.: 06131 / 23 79 45