Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Liebe Genossinnen und Genossen,

wir möchten euch über die Diskussionsstände und Ergebnisse der Landesvorstandsitzung vom vergangenen Samstag auf dem Laufenden halten.


Katrin Werner, Landesvorsitzende
Alexander Ulrich, Landesvorsitzender

1. Mai – Streik lohnt sich

Wie in jedem Jahr rufen wir auch in diesem zur Teilnahme unserer Genossinnen und Genossen an den Mai-Demonstrationen auf. Vor dem Hintergrund der derzeitigen Tarifauseinandersetzungen bei Ver.di und IG Metall, hoffen wir, dass möglichst viele sich mit LINKEN-Fahnen und –Westen zeigen und vor Ort unsere Solidarität mit den Anliegen der Beschäftigten demonstrieren.

Wo bei euch in der Nähe Veranstaltungen stattfinden, könnt ihr hier nachlesen…

 Wir wünschen viel Spaß!

Wahlauswertung: Debatte in den Kreisverbänden

Der Landesausschuss hat in seiner vergangenen Sitzung eine erste Wahlauswertung vorgenommen und die weitere Diskussion an die Kreisverbände gegeben. Ziel ist es, möglichst viele Genossinnen und Genossen in die Debatte einzubinden und auch positive und negative Aspekte vor Ort gemeinsam zu erörtern. Dies hat der Landesvorstand in seiner vergangenen Sitzung nochmals bekräftigt und hofft auf viele Rückmeldungen aus den Kreisen.
Weiterhin wurde auch eine vorläufige Endabrechnung der Wahlkampfkosten vorgelegt, welche eine leichte Unterschreitung des Budgets verzeichnet.

Bundesparteitag: Positionierung der Partei und Wahl des Parteivorstandes

Auf dem kommenden Bundesparteitag Ende Mai wählt die Partei den Parteivorstand neu. Abseits der Wahlen findet auch eine Debatte über die Positionierung der Partei in der derzeitigen gesellschaftlichen Stimmung statt.
Hierzu hat der Landesvorstand ebenfalls diskutiert und wird sich zur Abstimmung kurz vor dem Parteitag mit den Delegierten aus den Regionen zu einer Vorbesprechung telefonisch zusammenfinden. Für uns ist es wichtig, dass die Partei gestärkt und mit einer klaren Haltung aus dem Bundesparteitag geht.

Alle Informationen zum Bundesparteitag findet ihr hier…

 Das Strategiepapier der Parteivorsitzenden zur Partei-Debatte findet ihr hier…

VertreterInnenversammlung Bundestagswahl 2017

Auch die ersten Weichen in Richtung Bundestagswahl wurden gestellt.
Neben dem Termin für die Aufstellungsversammlung am 17.9. in Kaiserslautern wurde auch der Vorschlag zur Wahl einer 6-köpfigen Landesliste einstimmig beschlossen.
Alle Informationen zum VertreterInnen-Versammlung findet ihr in nächster Zeit hier…

Kandidaturen werden ebenfalls entgegen genommen. Wir möchten euch hierbei bitten, diese auf 2-A4-Seiten zu begrenzen und mit einem Bild versehen an die Landesgeschäftsstelle zu senden (lgs@die-linke-rlp.de).

Finanzperspektive des Landesverbandes

Ebenso wurde im Rahmen der Sitzung des Landesvorstandes über die Gespräche mit dem Bundesschatzmeister berichtet. Die Vorsitzenden sind derzeit in engem Kontakt mit der Bundesebene um eine finanzielle Perspektive für den Landesverband zu erarbeiten. Zwar hat sich die Finanzlage des Landesverbandes in den vergangenen beiden Jahren entspannt; jedoch muss der Schuldenstand gegenüber dem Parteivorstand aus den Jahren 2012-2013, sowie die finanzielle Perspektive für den Landesverband aufgrund des Ausgangs der Landtagswahl besprochen werden.
Nach einer ersten Runde wurde deutlich, dass diese positive Entwicklung auch auf Bundesebene zur Kenntnis genommen wurde und begrüßt wird – allerdings auch, dass wir in unseren Anstrengungen der Eigenfinanzierung weiter intensivieren müssen. Der Landesvorstand sprach einhellig dafür aus, am Ball zu bleiben und gemeinsam mit den Kreisverbänden kommende Schritte zu diskutieren, damit die Finanzlage auch zukunftsfähig und für kommende Wahlen tragfähig ist.

Der Newsletter kann unter:
mitgl-info@die-linke-rheinland-pfalz.de abbestellt werden.


Der Newsletter ist die Mitgliederinformation des Landesverbandes der LINKEN Rheinland-Pfalz.
Presserechtlich verantwortlich für den Inhalt sind die Landesvorsitzenden:

Katrin Werner und Alexander Ulrich
Rochusstr. 10-12
55116 Mainz
Tel.: 06131 / 23 79 45