Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Liebe Genossinnen und Genossen,

anbei erhaltet ihr aktuelle Informationen in Form der "Sofortinfo" aus der vergangenen Sitzung des Landesvorstandes vom 09.10.2012.


Elke Theisinger-Hinkel / Wolfgang Ferner
Landesvorsitzende

Diskussion Mitgliederbefragung der rheinland-pfälzischen Bundestagsabgeordneten

Aufgrund der Anregung von einigen Mitgliedern und Kreisverbänden hat sich der Landesvorstand mit der Möglichkeit einer Befragung aller Mitglieder befasst. Hierbei ist vor allem wichtig, die Diskussion über dieses Thema anzuregen und die Mitglieder stärker als bisher in den Prozess um die Findung der KandidatInnen einzubinden. Hierzu wird durch den Landesvorstand ein Antrag an den kommenden Landesparteitag zur Beschlussfassung gestellt. Zuvor jedoch soll auf dem Debattenblog der Partei über dieses diskutiert werden.

Fahrräder für die kommenden Wahlkämpfe

Weiterhin wurde über die kommenden Wahlkämpfe beraten. Hierzu wurde ein Vorschlag der Bundespartei aufgegriffen, welcher Fahrräder für die Landes- und Kreisverbände mit einem Eigenanteil vorschlägt. Der Landesvorstand hat den Ankauf von drei dieser Fahrräder beschlossen und schlägt dies auch den Kreisverbänden vor. Hiermit soll vor allem der Förderung nach einem aktiveren Wahlkampf Vorschub geleistet werden.

Rückblick umFAIRteilen

Die Aktionen zu umFAIRteilen in den Kreisen können als gemeinsamer Erfolg angesehen werden. Mit der Teilnahme von 11 Kreisen in Rheinland-Pfalz, unterschiedlichen Aktionsformen und schönen Bilder begingen Landes- und Kreisverbände den Tag. Der Landesvorstand will diese gemeinsame Handlungsfähigkeit verstetigen und auch im Hinblick auf die kommenden Wahlen ausbauen. Auch der Stand mit Matthias Höhn als Gesprächspartner war durch die Verteilung von Schoko-Euros und einer Kontrastierung von Arm und Reich erfolgreich. Diese Aktion wurde durch ein Gemeinschaftsfoto von Kreisvorsitzenden und MandatsträgerInnen flankiert.

... zu den Bildern

Für armutsfeste Löhne - Gegen Leih- und Zeitarbeit

Der Landesvorstand hat ebenso eine Resolution zum Welttag für menschenwürdige Arbeit verabschiedet.

Der Newsletter kann unter:
mitgl-info@die-linke-rheinland-pfalz.de abbestellt werden.


Der Newsletter ist die Mitgliederinformation des Landesverbandes der LINKEN Rheinland-Pfalz.
Presserechtlich verantwortlich für den Inhalt sind die Landesvorsitzenden:

Elke Theisinger-Hinkel und Wolfgang Ferner
Rochusstr. 10-12
55116 Mainz
Tel.: 06131 / 23 79 45