Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Liebe Genossinnen und Genossen,

anbei erhaltet ihr aktuelle Informationen in Form der "Sofortinfo" aus der vergangenen Sitzung des Landesvorstandes vom 17.10.2011.

In der Sitzung am 17.10.2011 hat sich der Landessvorstand damit beschäftigt, wie er  die Transparenz der Arbeit im Landesvorstand erhöhen kann. Dafür wurden einige Maßnahmen beschlossen und sofort umgesetzt. Insbesondere eine Perspektive zur Auszahlung der Beitragsanteile für die Kreisverbände wurde eröffnet und ein Auszahlungsvorschlag diskutiert und beschlossen.

Elke Theisinger-Hinkel / Wolfgang Ferner
Landesvorsitzende

Finanzen und Berichtwesen

So hat der LaVo beschlossen, auf Anregung der Landesfinanzrevisionskommission ein monatliches Berichtswesen einzuführen, für das die Landesschatzmeisterin verantwortlich ist und das gemeinsam mit der LFRK, der Buchhaltung und den übrigen Mitgliedern des Vorstandes entwickelt wird. Für die Planung des Haushaltes 2012 werden die Kreise eingebunden  – dafür wird noch in diesem Jahr eine Sitzung des Finanzrates einberufen, damit die Vorstellungen der Kreise – vertreten durch die Kreisschatzmeister eingebracht werden können.

Auszahlung der Beitragsanteile an die KVen

Der Landesvorstand hat einen konkreten Plan entwickelt, nachdem ab Januar wieder Beitragsanteile an die Kreise ausgezahlt werden können. Voraussetzung hierzu ist natürlich, dass das Berichtswesen eingeführt ist und ein Überblick über zu erwartenden Einnahmen und künftige Verbindlichkeiten möglich ist. Dieser Plan wird auch zur Diskussion in den Landesparteirat (Sitzung am 29.10.2011 in Bitburg) eingebracht.

Aktionen zur Afghanistan-Konferenz

Der Landesvorstand hat sich aber auch mit der Kampagne zum 10ten Jahrestag der ersten Afghanistan-Konferenz in Bonn-Petersberg beschäftigt. Wir werden weiterhin aktiv an der Vorbereitung der Gegendemonstration mitarbeiten. Auf dem Parteitag wird ein Sprecher des Netzwerkes Friedenskooperative ein Grußwort sprechen, die Friedenskooperative wird auch mit einem Informationsstand zum Thema Afghanistan-Proteste anwesend sein.

Die nächste Landesvorstandsitzung wird am 15. November stattfinden.

Der Newsletter kann unter:
mitgl-info@die-linke-rheinland-pfalz.de abbestellt werden.


Der Newsletter ist die Mitgliederinformation des Landesverbandes der LINKEN Rheinland-Pfalz.
Presserechtlich verantwortlich für den Inhalt sind die Landesvorsitzenden:

Elke Theisinger-Hinkel und Wolfgang Ferner
Rochusstr. 10-12
55116 Mainz
Tel.: 06131 / 23 79 45