Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Zukunft für Kitas!

„Kitas brauchen mehr Personal, nicht noch mehr Arbeitszeitverdichtung. Mit der 7-Stunden-Betreuung kommt eine große Mehrbelastung auf die Erzieher*innen zu. Zugleich fehlt es in vielen Kitas an der Ausstattung für diese Aufgabe, zum Beispiel an geeigneten Küchen. Hinzu kommt eine finanzielle Mehrbelastung der Kommunen, gerade im ländlichen Raum“ sagt Katrin Werner, Vorsitzende der LINKEN Rheinland-Pfalz mit Blick auf die geplante Novelle des Kita-Gesetzes im Land.

Werner weiter: „Gute Erziehung muss wohnortnah sein. Außerdem braucht sie mehr Personal. Das ist nur zu erreichen, indem den Erzieher*innen bessere Arbeitsbedingungen geboten werden. Das heißt: bessere Löhne, bessere und verbindliche Betreuungsschlüssel und eine Erzieher-Kind-Relation, die es zulässt, auf Kinder individuell einzugehen. DIE LINKE fordert mehr Geld vom Land und deutlich mehr Personal für alle Kitas, auch für die in den ländlichen Regionen.“