Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE freut sich über Offenheit zur Attraktivitätssteigerung des ÖPNV

Sowohl aus sozial- als auch aus umweltpolitischer Sicht ist ein

flächendeckender von allen Menschen benutz- und bezahlbarer Nahverkehr

anzustreben. Wenn in Aschaffenburg mit einem kostenlosen Nahverkehr an

Samstagen ca. 25% mehr Leute auf Bus und Bahn umsteigen ist dies ein

deutliches Zeichen. Auch die Ausweitung der Kurzstrecke um zwei

Haltestellen wäre ein Schritt in die richtige Richtung. Da Mobilität

und damit auch Teilhabe am gesellschaftlichen Leben nicht vom Geldbeutel

abhängen darf fordert DIE LINKE für einkommensschwächere ein

attraktives Sozialticket.

Sowohl aus sozial- als auch aus umweltpolitischer Sicht ist ein
flächendeckender von allen Menschen benutz- und bezahlbarer Nahverkehr
anzustreben. Wenn in Aschaffenburg mit einem kostenlosen Nahverkehr an
Samstagen ca. 25% mehr Leute auf Bus und Bahn umsteigen ist dies ein
deutliches Zeichen. Auch die Ausweitung der Kurzstrecke um zwei
Haltestellen wäre ein Schritt in die richtige Richtung. Da Mobilität
und damit auch Teilhabe am gesellschaftlichen Leben nicht vom Geldbeutel
abhängen darf fordert DIE LINKE für einkommensschwächere ein
attraktives Sozialticket.