Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Rainer Böß, stellv. Kreis-und Fraktionsvorsitzender Kreis Birkenfeld

DIE LINKE Birkenfeld Kreistags-Fraktion besucht Info-Veranstaltung zu Nazi-Life-Style

Stadt Birkenfeld führt im JUZ Aufklärungsveranstaltung zum Thema "Rechter Lifestyle – Rechte Musik" durch

Tanja Krauth und Rainer Böß von der Kreistags-Fraktion diskutieren mit

Tanja Krauth und Rainer Böß von der Kreistags-Fraktion DIE LINKE Birkenfeld haben am Freitag, 09. März an einer von der Stadt Birkenfeld organisierten und von Sozialarbeiter Bastian Drumm im Jugendzentrum Birkenfeld durchgeführten Informations- und Aufklärungsveranstaltung zum Thema "Rechter Lifestyle – Rechte Musik" teilgenommen.
Böß und Krauth, die bereits vor über 10 Jahren gemeinsam mit Markus Pflüger von der AG Frieden Trier und der jetzigen BundestagsabgeordnetenKatrin Werner an einer ähnlichen Veranstaltung von Netzwerk Courage Rheinland-Pfalz in der TUFA in Trier teilgenommen hatten konnten viele Veränderungen erkennen und fanden die Veranstaltung sehr informativ.

Nazis übernehmen immer öfter Symbole der linken Szene. Als bestes Beispiel wäre die schwarze und rote Fahne der Antifa zu nennen. Drumm zeigte auf, dass man bei den Musikstilen, Kleidung und Buttons sehr genau hinhören und -schauen muss um zu erkennen welche Gruppe das jetzt ist. Es gäbe sogar einen rechten "Schwarzen Block".
Die rechten Gruppierungen (die NPD spielt nur noch eine nachrangige Rolle) bringen ihre menschenverachtenden und gewaltverherrlichenden Musiktexte (Drumm spielte immer wieder aus einer Vielzahl von Liedern entsetzliche Passagen vor) längst nicht mehr mit Volksmusik oder Rockmusik an die Leute. An alle Musikstile docken die Rechten inzwischen an. Selbst Hip-Hop oder sogar Reggae , die eindeutig für Multikulti statt für Nationalismus und Ausgrenzung stehen, werden von der rechten Musiker-Szene zum Transport ihrer Hass-Botschaften missbraucht.

Drumm zeigte auch verschieden Marken (Bekeidung etc), die eindeutig Rechts zuzuordnen wären, wie etwas Thor Steinar. Es gibt heute zahlreiche Labels, die Kleidung speziell für den rechten Lifestyle produzieren.

In der sich anschließenden Diskussionsrunde wurde auch über die Rolle der AfD gesprochen, die sich ja in Teilen immer eindeutiger zu rechtsextremen Inhalten und Werten bekenne.

Fazit: Nazis sind heute wesentlich schwieriger zu erkennen als noch vor ein paar Jahren. Ihre dumme und menschenverachtende Ideologie bleibt allerdings gleich.

Tanja Krauth und Rainer Böß von der Partei DIE LINKE hoffen, dass im Kreis Birkenfeld (insbesondere in Idar-Oberstein) weitere Veranstaltungen dieser Art durchgeführt werden und auch über die Verbrechen der Nationalsozialisten verstärkt aufgeklärt wird.

DIE LINKE Birkenfeld wird sich mit einem Info-Stand am Raggle-Taggle-Festival in Birkenfeld beteiligen und über die NS-Zeit und die AfD aufklären.

RaB