Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilungen des Landesverbandes


Kalt in Trier

„In Trier und der Region sind in den vergangenen Jahren immer wieder Menschen erfroren, die im Winter kein Dach über dem Kopf hatten. Es gibt viele wertvolle Angebote, die Menschen in solchen Notlagen helfen. Dass aber überhaupt jemand obdachlos wird, zeigt eine erschreckende Kälte in unserer Gesellschaft“, sagt Katrin Werner, Vorsitzende der... Weiterlesen


David Schwarzendahl und Julian Theiß

ÖPNV-Modellregion Rhein-Main zeigt: LINKE-Forderungen werden Realität

DIE LINKE. Rheinland-Pfalz begrüßt es, wenn sich das Rhein-Main-Gebiet als ÖPNV-Modellregion bewirbt. Offensichtlich trägt unsere langjährige Forderung nach solchen Projekten als Schritt in Richtung eines ticketlosen ÖPNV Früchte. Bei unserem Landesparteitag am 30. November in Bad Dürkheim sollen derartige Modellprojekte zudem Teil des... Weiterlesen


Katrin Werner und Jochen Bülow

November 2019: Tage des Gedenkens, Tage des Widerstands

Der 9. November ist der Tag der Einkehr und des Gedenkens an die Pogrome der Nazizeit. Die Landesvorsitzenden der rheinland-pfälzischen LINKEN, Jochen Bülow und Katrin Werner, MdB, rufen zur Teilnahme an den Gedenkveranstaltungen und zu zivilgesellschaftlichem Engagement gegen Revisionismus und Rechtsextremismus auf. Jochen Bülow: „Vor nunmehr 81... Weiterlesen


Frank Eschrich, Mitglied im Landesvorstand

Nicht Fisch, nicht Fleisch - die Menschenwürde ist nicht verhandelbar

Bundesverfassungsgericht hebt Hartz-IV-Sanktionen nur teilweise auf Das Bundesverfassungsgericht hat heute Sanktionen im Arbeitslosengeld II-Bezug teilweise für verfassungswidrig erklärt, weil sie mit der Würde des Menschen und dem Sozialstaatsgebot des Grundgesetzes unvereinbar sind. Sanktionen wegen Verletzungen der Mitwirkungs- oder anderer... Weiterlesen


Hildegard Slabik-Münter und Stefan Heyde

Ländlicher Raum: Das Krankenhaussterben geht weiter

Die Marienhaus GmbH will die Loreley-Kliniken in St. Goar und Oberwesel schließen. Erneut trifft der Abbau der medizinischen Versorgung aus „wirtschaftlichen Gründen“ den ländlichen Bereich. Dazu nehmen Landesvorstandsmitglied Dr. Hildegard Slabik-Münter und Stefan Heyde, Pflegepolitischer Sprecher des Landesverbandes, Stellung: Hildegard... Weiterlesen


Beirat für Migration und Integration

„Ich möchte mich herzlich bei allen Migrant*innen bedanken, die die BUNTE Liste durch ihre Wahl für den Migrationsbeirat unterstützt haben. Wir werden unser Bestes geben, um ihrem Vertrauen gerecht zu werden. Die LINKE wird sich für ein grenzenloses Zusammenleben und interkulturelles Miteinander einsetzen. Hass und Diskriminierung darf unterkeinen... Weiterlesen


Katrin Werner und Hildegard Slabik-Münter

Rheinland-Pfalz: Pulverfass der Nato

Anlässlich der wiederholten Gefährdung der Zivilbevölkerung durch die US-Militärpräsenz in den letzten Wochen erklären Dr. Hildegard Slabik-Münter, friedenspolitische Sprecherin des Landesvorstandes, und die Landesvorsitzende Katrin Werner, MdB: Hildegard Slabik-Münter: „In der Nähe des Fliegerhorstes Büchel hat ein US-Militärflugzeug letzten... Weiterlesen


Katrin Werner und Jochen Bülow

Bildungs- und Teilhabepaket erreicht Kinder und Jugendliche nicht

Rheinland-Pfalz ist zusammen mit dem Saarland bundesweites Schlusslicht bei der Inanspruchnahme von Leistungen, die wirtschaftlich und sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen zur Verfügung gestellt werden. Das belegt eine Studie des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes. Die Landesvorsitzenden Katrin Werner, MdB, und Jochen Bülow erklären dazu:... Weiterlesen


Katrin Werner und David Schwarzendahl

Keine Nebensaison für Arbeiter*innenrechte!

„DIE LINKE fordert den DEHOGA auf, den Anspruch auf verschärfte Regelungen zur Arbeitszeit zurückzunehmen. Es kann nicht sein, dass die Arbeitsbedingungen verschlechtert werden, gerade in einer Branche, in der sich schon jetzt eine hohe Unzufriedenheit zeigt“, sagt Katrin Werner, Landesvorsitzende der LINKEN in Rheinland-Pfalz, mit Blick auf den... Weiterlesen


Katrin Werner und Jochen Bülow

Landesvorstand verabschiedet Diskussionspapier Verkehrskonzept

Die soziale und ökologische Verkehrswende erfordert neue Konzepte: Vorfahrt für Bus und Bahn, Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs und der Abschied vom Fahrschein sind die Kernpunkte eines Diskussionspapiers, das der Landesvorstand der Linkspartei bei der Herbstklausur am Wochenende beschlossen hat. Weiterlesen