Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Katrin Werner und Jochen Bülow

LINKE: Landtagswahlprogramm geht in die zweite Runde

Die Programmdebatte bei der rheinland-pfälzischen LINKEN geht weiter: Nachdem Ende Juni ein erster Entwurf zum Wahlprogramm vom Landesvorstand vorgelegt worden war, bestand bis Ende August die Möglichkeit für Mitglieder und überparteiliche Öffentlichkeit, Ergänzungsvorschläge und Änderungswünsche einzubringen. Der überarbeitete Entwurf steht nunmehr für weitere Anregungen bereit, über deren Annahme oder Ablehnung auf dem Landesparteitag im November diskutiert und entschieden werden soll. Die Landesvorsitzenden Jochen Bülow und Katrin Werner, MdB, erläutern:

„Der Landesvorstand hat sich aus zwei Gründen für diesen etwas aufwendigeren Weg entschieden: Zum einen wollen wir vor allem Neumitglieder und Interessierte in die inhaltlichen Debatten einbinden, die für DIE LINKE selbstverständlich sind. Zum anderen haben wir damit einen Weg gefunden, neue Themen wie Klimawandel und Corona neben unseren Herzensanliegen wie soziale Gerechtigkeit, Bürger- und Arbeitnehmer*innenrechte aufzugreifen. Die Mitgliederpartei DIE LINKE will mit ihrem Programm am Ende durch den Input von Basis und Öffentlichkeit das widerspiegeln, was die Menschen bewegt und wofür sich das politische Engagement auf der Straße und in den Parlamenten lohnt.“

Den vorläufigen Programmentwurf finden ihr hier...

DIE LINKE RLP

Programmdiskussion eröffnet...

Misch Dich ein und diskutiere bis Ende August mit!

Liebe Genossinnen und Genossen,
Liebe Interessierte,

ab heute ist unsere Programmdebatte online eröffnet.
Der Landesvorstand hat in einem ersten Aufschlag ein Grundgerüst mit einigen Punkten beschlossen, welche nun online diskutiert werden kann.
Der Schluss der Debatte ist Ende August, da aus den Vorschlägen ein Antrag für den Programmparteitag am 21. und 22. November in Trier formuliert werden soll.

Wir wünschen euch viel Spaß beim diskutieren, kommentieren und einbringen.

Zur Debattenplattform geht es hier entlang...

Hinweis:
Für die Debatte nutzen wir eine Diskussionsplattform.
Zur Einreichung von Änderungen ist eine kurze Anmeldung sinnvoll.


Programmentwurf

Hier findet ihr den Diskussionsentwurf zum Landtagswahlprogramm als .pdf in gestalteter und ungestalteter Variante zum Download:

PDF-Download