Pressearchiv 2016


19. März 2016 Beschluss des Landesausschuss

Jetzt erst recht – wir kämpfen weiter für Frieden, soziale Gerechtigkeit und Solidarität!

Der Landesausschuss bedankt sich bei allen Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfern für das große Engagement und die außerordentlichen Leistungen während des Landtagswahlkampfes 2016 in Rheinland-Pfalz. Ganz besonders hervorzuheben sind die organisatorischen Leistungen des Wahlkampfteams, der weit über das übliche Maß hinausgehende Einsatz der... Mehr...

 
10. März 2016

„WarmUp zum Wählen“: Gemeinsame Abschlussveranstaltung der LINKEN Rheinland-Pfalz und der LINKEN Baden-Württemberg

In den letzten beiden Tagen vor der Landtagswahl geben Mitglieder und UnterstützerInnen der LINKEN in Rheinland-Pfalz noch einmal alles – auf der Straße, in Kneipen, an Infoständen. Höhepunkt ist der gemeinsame Wahlkampfabschluss in Ludwigshafen gemeinsam mit den LINKEN aus Baden-Württemberg am Vorabend der Wahl. Unter dem Motto „WarmUp zum... Mehr...

 
8. März 2016

„Den gesellschaftlichen Diskurs nach links verschieben“ – Julian Theiß im Interview

Bei der Landtagswahl am kommenden Sonntag sind über 120.000 Jung- und Erstwähler zur Stimmabgabe in Rheinland-Pfalz aufgerufen. Über das Thema Jugendpolitik sprechen wir mit dem 20-jährigen Abiturienten Julian Theiß aus Kaiserslautern, Kandidat der Partei DIE LINKE auf Listenplatz 4 und Direktkandidat im Wahlkreis 44 (Kaiserslautern... Mehr...

 
2. März 2016 Jochen Bülow & Dr. Kathrin Meß

150.000 ohne Job - ehrliche Arbeitsmarktstatistik geht anders

„Mehr als 150.000 Erwerbslose im Februar in Rheinland-Pfalz – das heißt, es ist mehr denn je Zeit zu handeln statt zu mit Statistiken tricksen“, sagt Jochen Bülow, Spitzenkandidat der rheinland-pfälzischen LINKEN für die Landtagswahl in der kommenden Woche. „Arbeitsagentur, Statistisches Landesamt und nicht zuletzt die Landesregierung ziehen... Mehr...

 
29. Februar 2016 Brigitte Freihold

„Jede Veränderung fängt in den Köpfen an“ – Brigitte Freihold im Interview

In der letzten Woche wurde der aktuelle Armutsbericht des Paritätischen Gesamtverbandes veröffentlicht. Sowohl die bundesweiten Zahlen wie auch die Werte für Rheinland-Pfalz sehen nicht rosig aus. Wir fragen Brigitte Freihold, für die Landtagswahl Kandidatin auf Platz 3 der Landesliste DIE LINKE, ... Mehr...

 
25. Februar 2016 Brigitte Freihold

Mittelzentren abschaffen bedeutet Kapitulation vor Finanzmisere des Landes

Der Vorschlag des Raum- und Umweltwissenschaftlers Matthias Furkert klingt zunächst einleuchtend: Mittelzentren, die Standards der Daseinsvorsorge nicht mehr erfüllen können und deren Bevölkerungen und Einzugsgebiet schrumpfen, sind entbehrlich weil sie ihren Zweck nicht mehr erfüllen. „Aber nur auf den ersten Blick“, meint dazu Brigitte Freihold,... Mehr...

 
23. Februar 2016 Jochen Bülow & Dr. Kathrin Meß

Der neue Armutsbericht – ein Armutszeugnis für Rheinland-Pfalz

Jochen Bülow: „Der heute vorgelegte Armutsbericht des Paritätischen Gesamtverbandes zeigt deutlich: Es gibt keine Entwarnung in den Bundesländern, und es gibt erst recht keine Entwarnung für Rheinland-Pfalz. Die Armutsquote in unserem Land ist so hoch wie nie. 15,5% der Bevölkerung - rund 660.000 Menschen – sind betroffen. In Rheinhessen und in... Mehr...

 
22. Februar 2016 David Schwarzendahl

„Hier läuft was gründlich falsch“ - David Schwarzendahl im Interview

Der Arbeitsmarkt in Rheinland-Pfalz scheint nicht zu den bevorzugten Themen im Wahlkampf zu gehören. Warum das so ist, welche Hintergründe und Motive eine Rolle spielen, versuchen wir im Interview mit David Schwarzendahl, für die Landtagswahl am 13. März Kandidat auf Platz 8 der Landesliste DIE LINKE, zu erfahren. Frage: David, in Rheinland-Pfalz... Mehr...

 
18. Februar 2016 DIE LINKE. Rheinland-Pfalz

„Heiße Wahlkampfphase“ startet mit Gysi und Riexinger

DIE LINKE. Rheinland-Pfalz hat am gestrigen Mittwochabend die „heiße Phase“ ihres Landtagswahlkampfs mit prominent besetzten Veranstaltungen in Bernkastel-Kues und Speyer eröffnet: Gregor Gysi an der Mosel und Bernd Riexinger am Rhein waren die Hauptredner bei zwei ausnehmend gut besuchten ... Mehr...

 
17. Februar 2016 Julian Theiß

LINKE für bessere psychologische Betreuung von Schülerinnen und Schülern

Derzeit kommt in Rheinland-Pfalz eine Schulpsychologin beziehungsweise ein Schulpsychologe auf 10.000 Schülerinnen und Schüler. Der Schulpsychologenverband schlägt nun Alarm, weil die Belastung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer größer wird. Das Land jedoch verkauft die Beibehaltung des Personalnotstands als Erfolg. Hierzu erklärt Julian... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 28