Pressemitteilungen des Landesverbandes

11. Oktober 2017 Katrin Werner, MdB

Studie macht erneut deutlich: Cattenom und Tihange abschalten

„Die neue Studie von Greenpeace zeigt einmal mehr, wie wichtig es ist, AKWs endlich abzuschalten. Es wurde – schon wieder – gezeigt, dass Cattenom und Tihange nicht sicher sind. Die Untersuchung macht deutlich: im Falle eines terroristischen Angriffs sind ausgerechnet die Abklingbecken für die Brennstäbe nicht ausreichend geschützt. Dort ist die... Mehr...

 
25. September 2017 Werner / Bülow / Ulrich / Freihold

Ein guter Tag für Rheinland-Pfalz, ein starkes Ergebnis für DIE LINKE

Zu dem vorläufigen amtlichen Endergebnis der Bundestagswahl 2017 erklären die Landesvorsitzenden Jochen Bülow und Katrin Werner (MdB), gemeinsam mit Alexander Ulrich (MdB), Spitzenkandidat der Landespartei bei der Wahl, und der neu gewählten Bundestagsabgeordneten Brigitte Freihold:Jochen Bülow: „Wir sind mit unserem Ergebnis sehr zufrieden: In... Mehr...

 
22. September 2017 Jochen Bülow, Landesvorsitzender

Wer grün wählt, wählt Merkel

Tabea Rößner, Spitzenkandidatin der rheinland-pfälzischen Grünen, will den Kampf gegen Kinderarmut, für umweltfreundliche Mobilität, den Schutz des Asylrechts und den Ausstieg aus dem Kohlestrom mit Angela Merkel und Horst Seehofer führen: Bei der SWR-Elefantenrunde erklärte Rößner, das wolle sie in einen Koalitionsvertrag mit CDU/CSU und FDP... Mehr...

 
12. September 2017 Katrin Werner, MdB

Erneute lebensgefährliche Sammelabschiebung nach Kabul

„Nach dem gravierenden Anschlag in Kabul Ende Mai, wird nun still und heimlich am 12. September eine weitere Massenabschiebung nach Afghanistan durchgeführt. Trotz der lebensgefährlichen Lage vor Ort werden nun 15 Geflüchtete von Düsseldorf aus abgeschoben. Zahlreiche Hilfsorganisationen und der Flüchtlingsrat sprechen sich deutlich gegen diese... Mehr...

 
29. August 2017 Katrin Werner, MdB

Kinderarmut endlich bekämpfen

„Jedem fünften Kind in Rheinland-Pfalz sind gesunde Ernährung, gute Kleidung, ausreichender Wohnraum, Teilhabe an Bildung und sinnvoller Freizeitgestaltung verwehrt. 20,1% der unter 18-jährigen Kinder lebten 2016 in Rheinland-Pfalz in Armut. Damit ist das Armutsrisiko von Kindern in Rheinland-Pfalz erneut gestiegen und auf einen Rekordstand... Mehr...

 
26. August 2017

Antrag: Digitalisierung/Arbeit 4.0/Industrie 4.0: Produktivitätssteigerung zu Gunsten der Menschen, nicht der Unternehmen!

DIE LINKE.Rheinland-Pfalz setzt sich für folgende Übergangsforderungen ein und wirbt dazu um Bündnispartner (Gewerkschaften, Sozialverbände, etc.) : ·         Verkürzung der maximal zulässigen Wochenarbeitszeit ·         Bezahlter gesetzlicher Urlaub von 4 auf 6... Mehr...

 
26. August 2017

Antrag: Inklusion für schwerbehinderte Arbeitnehmer_innen muss gewährleistet sein!

Der Landesparteitag möge beschließen: 1. Die gesetzlich festgelegte Beschäftigungsquote für Schwerbehinderte muss      deutlich erhöht werden! 2. Die Ausgleichsabgabe muss für den Arbeitgeber erhöht werden! 3. Wird ein schwerbehinderter Arbeitnehmer ohne wichtigen Grund gekündigt,     müssen Strafen für den... Mehr...

 
26. August 2017

Antrag: Betrügerische Machenschaften im Gesundheitswesen endlich stoppen!

Der Landesparteitag möge beschließen: 1. Das Korruptionsgesetz im Gesundheitswesen vom 30.06.2017 muss die     Korruption der Sozialversicherungsträger einschließen. 2. Sozialgerichte müssen entlastet werden, so dass die Verfahren schneller     bearbeitet werden können. 3. Mehr Transparenz im Gesundheitswesen... Mehr...

 
26. August 2017

Leitantrag: Sozial. Gerecht. Frieden. Für alle.

DIE LINKE hat sich mit dem Wahlprogramm zur Bundestagswahl auch zum 10. Geburtstag der Parteigründung den großen Aufgaben gestellt: Unser Land soll sozialer, gerechter und friedlicher werden. Und der zunehmenden Spaltung in Arm und Reich wollen wir entschlossen entgegentreten. Das gilt auch für Rheinland-Pfalz. Wir wollen breiten... Mehr...

 
16. August 2017 Katrin Werner, MdB

Abschiebung zerreißt weitere Familie

„Die unmenschliche Abschiebepraxis des Landes Rheinland-Pfalz wird trotz zahlreicher Proteste fortgesetzt. Im jüngsten Fall blieb der 16-jährige Luan R. alleine in Badem in Rheinland-Pfalz zurück, während seine Mutter und sein 10-jähriger Bruder Diar mitten in der Nacht abgeholt und in den Kosovo abgeschoben wurden. Der Vater von Luan und Diar ist... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 116