Pressemitteilungen Bundestag

28. Juni 2017 Katrin Werner, MdB Behindertenpolitik Katrin Werner

SPD verhindert Abschaffung der Wahlrechtsausschlüsse von Menschen mit Behinderungen

„Die Abgeordneten der SPD haben heute die letzte Chance blockiert, die menschenrechtswidrigen Wahlrechtsausschlüsse von Menschen mit Behinderungen noch vor der Bundestagswahl abzuschaffen. 85.000 Menschen sind damit von der Wahl im September ausgeschlossen. Gemeinsam mit der Grünenfraktion hatten wir einen Gesetzesentwurf vorgelegt, um die... Mehr...

 
20. Juni 2017 Katrin Werner, MdB

Riverisstraße: Wohnraum ist Menschenrecht

Welcher Trierer kennt sie nicht, die städtische Wohnsiedlung in der Riverisstraße, die schon seit nunmehr 20 Jahren dem langsamen Verfall anheimfällt – und das obwohl noch gut 40 Menschen dort leben. Doch langsam kommt Bewegung in die Sache und eine gütliche Einigung von Stadt und Bewohnern scheint in Sicht. „Trotz allem lässt die Vorgehensweise... Mehr...

 
1. Juni 2017 Katrin Werner, MdB

Gesetzentwurf der Opposition: Wahlrechtsausschlüsse abschaffen

Zum gemeinsamen Gesetzentwurf der Opposition zur „Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention im Wahlrecht“ erklären sich Katrin Werner, behindertenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, und Corinna Rüffer, Sprecherin für Behindertenpolitik der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Katrin Werner: „Gleiche politische Teilhabe ist ein verbrieftes... Mehr...

 
8. Mai 2017 Katrin Werner, MdB

„GelöbNIX“: Für eine Welt ohne Krieg, Militär und Gewalt!

Flyer zu den Protesten gegen das Bundeswehrgelöbnis in Trier

„Am 24. Mai sollen in Trier öffentlich Bundeswehrrekruten vereidigt werden. Darunter auch fünf minderjährige Soldatinnen und Soldaten. Gegen diese Feier von Militär und Krieg werden wir lautstark unsere Stimme erheben“, kündigt die Trierer Bundestagsabgeordnete Katrin Werner an. „Angesichts der weltweiten Zunahme von militärischen... Mehr...

 
27. April 2017 Katrin Werner, MdB

Parlamentarisches Patenschafts-Programm - Ein Jahr in die USA

Seit über 30 Jahren gibt der Deutsche Bundestag SchülerInnen und jungen Berufstätigen die Gelegenheit im Rahmen eines Austauschprogramms ein Jahr in den USA zu verbringen. Mit einer Kombination aus Collegebesuch und berufsbezogenem Praktikum, erhalten die StipendiatInnen die Chance neue Erfahrungen zu sammeln und ihre persönlichen Zukunfts- und... Mehr...

 
24. März 2017 Katrin Werner, MdB Behindertenpolitik Katrin Werner

Volle Teilhabe für alle Menschen

„71 Prozent aller Schülerinnen und Schüler, die eine Förderschule besuchen, erreichen keinen Hauptschulabschluss. Das zeigt, wie unterschiedlich Bildungschancen von Menschen mit und ohne Behinderungen sind. Und das hat enorme Auswirkungen auf den weiteren Lebensverlauf und die Teilhabechancen in anderen Lebensbereichen, in denen Menschen mit... Mehr...

 
2. März 2017 Katrin Werner, MdB Behindertenpolitik Katrin Werner

Sonderwelten für Menschen mit Behinderungen verursachen Armut

"Die Armutsquote in Deutschland ist im Jahr 2015 auf 15,7 Prozent gestiegen. Das bedeutet 12,9 Mio. Menschen in Deutschland leben unter der Einkommensarmutsgrenze. Davon sind besonders Menschen mit Behinderungen betroffen, da sie in Deutschland häufig immer noch in allen Lebenslagen und –phasen in Sonderwelten an den Rand Gesellschaft gedrängt... Mehr...

 
27. Februar 2017 Katrin Werner, MdB

Teilhabebericht der Bundesregierung zeigt massiven Handlungsbedarf auf

Symbole für Gehörlose, Blinde und beeinträchtigte Menschen

„Menschen mit Behinderungen haben ein höheres Armutsrisiko, sie sind häufig von einem gleichberechtigten Zugang zur Gesundheitsversorgung ausgeschlossen und sie sind Diskriminierungen im Bildungssystem ausgesetzt. Zu diesen und anderen Schlüssen kommt der „Teilhabebericht der Bundesregierung über die Lebenslagen von Menschen mit... Mehr...

 
20. Februar 2017 Katrin Werner, MdB

Welttag der Sozialen Gerechtigkeit

Grafik zum Welttag der Sozialen Gerechtigkeit mit folgendem Text: "Höchste Zeit für mehr soziale Gerechtigkeit! Bleibt auch nach der Wahl original sozial: DIE LINKE. Verteilungsgerechtigkeit: 8 Milliardäre besitzen so viel wie die ärmere Hälfte der Welt. Sozialstaat: Selbst nach 45 Jahren Arbeit - Der Mindestlohn schützt nicht vor Altersarmut. Gleichberechtigung: Frauen erhalten 21% weniger Lohn als Männer. Inklusion: Armutsrisiko von Menschen mit Beeinträchtigungen steigt. Chancengerechtigkeit: Kinder aus Arbeiterfamilien haben geringere Chancen auf einen Studienabschluss als Kinder von Akademiker*innen."

Soziale Gerechtigkeit hält unsere Gesellschaft zusammen. Leider geht es in Deutschland nicht gerecht zu. Die Schere zwischen Arm und Reich geht seit Jahren weiter auseinander und Menschen mit kleinen oder keinem eigenen Einkommen haben häufig keine Chance auf gesellschaftliche Teilhabe. Viele Gruppen werden weiterhin diskriminiert: die... Mehr...

 
7. Februar 2017 Katrin Werner, MdB Behindertenpolitik Katrin Werner

Kaum Fortschritte bei der Inklusion auf dem Arbeitsmarkt

Die Zahl von 900 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern mit anerkannter Schwerbehinderung in rheinland-pfälzischen Integrationsfirmen zeigt, dass es bei der Inklusion am Arbeitsmarkt kaum Fortschritte gibt. Mit Blick auf die Zahlen von 2011 ist zu sehen, , dass in den vergangenen 5 Jahren lediglich 43 Arbeitsplätze in Integrationsunternehmen... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 362